Teichvlies 525 g/m²

Das Teichvlies 525 Gramm/m² wird zum Schutz der später zu verlegende Teichfolie eingesetzt.
Sie sollten das Teichvlies für folgende Bodenklassen einsetzen:
 
Bodenklasse 6:
Teichvlies 525 Gramm/m²
Felsarten, die einen inneren, mineralisch gebundenen Zusammenhalt haben, jedoch stark klüftig, brüchig, bröckelig, schiefrig, weich oder verwittert sind, sowie vergleichbare verfestigte bindige und nichtbindige Bodenarten, wie sie z.B. durch Austrocknen, Gefrieren oder chemischen Bindungen hervorgerufen werden; nichtbindige und bindige Bodenarten mit mehr als 30 Gew.-% Steinen von über 0,01 m³ bis 0,1 m³ Rauminhalt.


Bodenklasse 7:
Teichvlies 525 Gramm/m² (Wassertiefe < 1,0 Meter)
Schwer lösbarer Fels; Felsarten, die einen inneren, mineralisch gebundenen Zusammenhalt und hohe Gefügefestigkeit haben und die nur wenig klüftig oder verwittert sind. Felsgelagerter, unverwitterter Tonschiefer, Nagelfluhschichten, Schlackenhalden der Hüttenwerke sowie dergleichen.


Seite 1 von 1
Artikel 1 - 26 von 26