SÖLL Turbo - PhosphatBinder 600 g AKTION für einen Teich bis 25.000 Liter

Artikelnummer: SO-15322

Entzieht den Algen Ihre Nährstoffe

Kategorie: Algenvorbeugung


37,99 €
63,32 € pro 1 kg

inkl. 19% USt. , zzgl. Versandkosten (DHL Paket)

Lieferzeit: 1 - 3 Tage

Dose/n



SÖLL Turbo PhosphatBinder


Sofort wirksam
- Extraschneller Phosphatbinder im gebrauchsfertigen Einsatzbeutel
- Für klares Wasser
- pH-neutral
- Trübt nicht
- Färbt nicht
 
Der extraschnelle Turbo PhosphatBinder befindet sich im gebrauchsfertigen Einsatzbeutel und kann direkt in allen Filtern eingebracht werden. Die Körbe in den TITAN-Filtern von Söll sind hierfür ideal geeignet. Turbo PhosphatBinder trübt und färbt das Wasser nicht, ist frei von Aluminiumsalzen und für den schnellen Abbau von Phosphatspitzen bestens geeignet. Für eine kontinuierliche Phosphatbindung empfehlen wir als Anschlusspflege PhosLock® AlgenStopp.
 
* Äußerst nachhaltige Phosphatbindung
* Wirkungsvolle Sauerstoff-Stabilisation
* Verbessert den Schlammabbau
* Vermindert das Algenwachstum
* Optimale Algenprophylaxe
 
Eine der Hauptursachen für Algenwuchs ist das Phosphat, welches bereits ab 0,035 mg/l Phosphatgehalt zu einer Algenplage führen kann.
Phosphate gelangen auf den unterschiedlichsten Wegen in den Teich.
Alle organischen Materialien wie z.B. Futter, Futterreste, Fischkot & Urin, Blätter, Tannennadeln, Pollen, abgestorbene Wasserpflanzen usw. enthalten Phosphate, die beim Abbau von Mikroorganismen freigesetzt werden.
Man kann also pauschal sagen, dass die Phosphatbelastung aus den Resten von gestern und vorgestern entsteht.
Eine Kontrolle des Phosphatwertes mit handelsüblichen Phosphattests (Tropfentest) ist prinzipiell nur eingeschränkt möglich, da diese erst ab einem Wert von 0,1 mg/ l messen.
Der Wert, ab dem Algen aber gut wachsen können liegt bei 0,035 mg/l Phosphat und kann daher mit diesen Tests nicht kontrolliert werden.
Aufgrund der organischen Belastungen in Teichen ist aber davon auszugehen, dass 98 % aller Teiche zu viele Phosphate enthalten.
Neben der direkten Bekämpfung von Schwebe- und Blaualgen durch AlgoSol® bzw. AlgoSol® forte oder Fadenalgen durch den FadenalgenVernichter gehört die Nährstoffkontrolle im Teich zu den wirkungsvollsten Prophylaxen.
 
Auch bei einem größeren Teilwasserwechsel oder einer Neubefüllung des Teiches sollte Turbo PhosphatBinder eingesetzt werden, da gerade Leitungswasser in vielen Fällen eine erhebliche Belastung an Phosphat aufweist.
Bei massiver Algenblüte sollte Turbo PhosphatBinder auch nach einer Anwendung von AlgoSol®/AlgoSol® forte/Fadenalgenvernichter eingesetzt werden, da die absterbenden Algen wieder Nährstoffe ins Wasser freisetzen.
 
Bildlegende
Bild 1: Demoansicht auf eine Verpackungseinheit
Bild 2: Ansicht auf die erworbene Zertifikate
(Produktschulungen durchgeführt von SÖLL GmbH)

Wasserbehandlung: Teichvolumen 10 - 25m³ Teichvolumen 25 - 50m³
Versandgewicht: 0.90 Kg
Artikelgewicht: 0.60 Kg
Inhalt: 600.00 g

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Kontaktdaten
Frage zum Produkt